Marinierter Porree

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 400 g geputzten Porree, 150 ml Weißwein, 75 ml Olivenöl, ½ TL Meersalz, schwarzen Pfeffer, frisch gestoßen, 1 Lorbeerblatt, 1 TL getrockneten Thymian, 1 große Knoblauchzehe, 1 mittelgroße Zwiebel, ½ TL Sucanat, (Rohrohrzucker) 1 Prise Cayennepfeffer.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Den Porree in 4 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser etwa 5 Minuten kochen, so daß er noch Biß hat.
Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein schneiden.
Olivenöl, Weißwein, Thymian, Cayennepfeffer, Sucanat, (Rohrohrzucker) Salz und Pfeffer vermischen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den gedünsteten Porree darunter mischen und das Lorbeerblatt einlegen. Die Schüssel zudecken und den Salat über Nacht durchziehen lassen.
Marinierter Porree eignet sich gut als Vorspeise zu den verschiedensten Nudelgerichten, aber auch für kalte Platten, oder einfach so zu Käse, Baguette, Tomaten usw.
In einem fest verschlossenen Gefäß, im Kühlschrank kann der marinierte Porree gut mehrere Tage aufbewahrt werden.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe