Rosenkohl-Gratin

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 1 kg Rosenkohl, 20 g Butter, 150 ml Schlagsahne, 150 ml Milch, 50 g Parmesan, gerieben, 1 Knoblauchzehe, fein gehackt, Meersalz, schwarzen Pfeffer, frisch gestoßen.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Den Rosenkohl putzen und in feine Scheibe schneiden.

Sahne, Milch, Parmesan und Knoblauch in einem Schüsselchen gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Schicht Rosenkohl in eine Gratinform legen, mit ¼ der cremigen Mischung begießen. Mit einer weiteren Lage Rosenkohl wie zuvor verfahren. Mit einer Schicht der Sahne-Milch-Mischung abschließen.

Mit Alufolie oder Backpapier abdecke und eine halbe Stunde bei 150°c backen. Dann das Papier entfernen und weitere 20 Minuten backen, bis die Oberfläche gebräunt ist.

Dieses Gericht passt gut z.B. zu geschmortem Lamm. Es kann aber auch gut als eigenständige Mahlzeit mit einem Salat serviert werden.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe