Schwarzwurzelgemüse

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie:

1 kg Schwarzwurzeln, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 kleine rote Peperoni, 2 TL Currypulver, 2 Zitronen, 2 EL Sesamöl, 50 g Vollkornmehl, 1 EL körnige Gemüsebrühe, ¼ L Milch, 1 EL Creme fraiche, 2 Eier, Meersalz.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Die Schwarzwurzel sehr sauber waschen, dann in reichlich Wasser während 20 Minuten garen lassen. Danach abgießen und vom Kochwasser einen halben Liter auffangen und für die Sauce zur Seite stellen.

Die Schwarzwurzeln mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in mundgerechte Stücke scheiden.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Peperoni seitlich aufschlitzen, von den Kernen befreien, waschen und in dünne Streifen schneiden.

Eine Zitrone waschen, abtrocknen und etwa die Hälfte der Schale abreiben. Die Zitronen auspressen.

In einem großen Topf das Öl erhitzen. Die Zwiebeln, den Knoblauch die Peperoni mit dem Currypulver glasig dünsten, dann die Schwarzwurzeln und die abgeriebene Zitronenschale zufügen und alles, bei mittlerer Hitze, während drei Minuten einwenig anbraten. Das Mehl unterrühren, dann den halben Liter Schwarzwurzelwasser und den Zitronensaft langsam und unter weiterem Rühren zugießen. Mit der körnigen Gemüsebrühe würzen.

Die Eier mit der Milch, der Creme fraiche und ein paar Löffeln der Sauce gut verquirlen und unter Rühren zum Gemüse geben.

Alles nochmals erhitzen. Vorsicht! Nicht aufkochen lassen da sonst die Sauce gerinnt! Falls notwendig mit etwas Salz abschmecken.
Wer mag und hat, kann noch reichlich fein gehackte Petersilie über das Gemüse streuen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe