Krautspätzle

Zutaten

Für 6 Personen nehmen Sie: 500 g Vollkorn–Bauernspätzle, 400 g bis 500 g Sauerkraut, 300 g Emmentaler oder Gouda, gerieben, 300 g Zwiebeln, Öl, Butter, Salz, schwarzen Pfeffer, frisch aus der Mühle, 2 EL Sojasauce.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Die Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden und in Öl knusprig braun rösten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Vollkornspätzle in reichlich Salzwasser kochen, in ein Sieb abgießen und kurz in frischem, heißem Wasser schwenken.
Das Sauerkraut auflockern und mit der Sojasauce vermischen.
Eine Auflaufform mit etwas weicher Butter ausstreichen und abwechselnd erst Spätzle, dann etwas braune Zwiebeln, etwas Käse, kräftig Sauerkraut und wieder Spätzle usw. hinein schichten bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit Spätzle und reichlich Käse abschließen. Obenauf ein paar Butterflöckchen setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C überbacken bis der Käse schön geschmolzen ist, also etwa eine halbe Stunde.

Tipp: Die wirklich sehr leckeren, schwäbischen Vollkorn–Bauernspätzle der Firma Spielberger können Sie jederzeit zusätzlich bei uns bestellen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe