Spitzkohl in Sahnesauce

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: ca. 600 g Spitzkohl, 1 TL Apfeldicksaft, 1/8 l Sahne, 2 EL Öl, Stein- oder Meersalz, schwarzen Pfeffer, frisch aus der Mühle, 1 Msp. gemahlener Koriander, ½ TL Thymian, etwas trockenen Weißwein (kann auch entfallen), 1/8 l Gemüsebrühe, ½ Bund Petersilie.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Den Kohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Kohlviertel kurz überbrausen und abtropfen lassen.

Den Backofen auf 200° C vorheizen.

Das Öl in einer großen, flachen, feuerfesten Form mit Deckel auf der Herdplatte erhitzen. Die Kohlviertel darin wenden, mit der Schnittfläche nach oben legen und mit dem Salz und den Gewürzen bestreuen.

Den Wein mit der Gemüsebrühe mischen und über den Kohl gießen. Den Spitzkohl zugedeckt 35 Minuten im Backofen garen.

Die Petersilie waschen, trockenschleudern und fein hacken. Die Dünstflüssigkeit in einen kleinen Topf abgießen.

Den Kohl im abgeschalteten Backofen warm halten. Die Flüssigkeit im Topf mit der Sahne verrühren, ganz kurz aufkochen lassen und mit dem Apfeldicksaft abrunden.

Die Sahnesauce über den Kohl gießen und die Petersilie darüber streuen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe