Stangenbohnen mit Kartoffeln und brauner Butter

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 1 kg Stangenbohnen, 2 bis 3 Stengel Bohnenkraut, 1 kg Kartoffeln, 200 g Butter , 200 g Paniermehl, Steinsalz.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Die Kartoffeln unter fließendem Wasser mit der Gemüsebürste gut bürsten. In den Topf geben und etwa 3 bis 4 cm hoch Wasser zugießen.

Den Topf mit dem Deckel verschließen und das Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Dann klein schalten und die Kartoffeln ca. 25 – 30 Minuten garen.

Die Stangenbohnen waschen und die Stielansätze abschneiden. In einem großen Topf reichlich Salzwasser erhitzen, die Bohnen und das Bohnenkraut hineingeben und in etwa 20 Min. gar kochen. Dann abgießen und abtropfen lassen.

In einem kleinen Töpfchen die Hälfte der Butter erhitzen und das Paniermehl darin anrösten.

In einem weiteren kleinen Töpfchen die restliche Butter bräunen.

Die Kartoffeln schälen und mit den Stangenbohnen auf den Tellern anrichten, von dem gerösteten Paniermehl darüber geben und 1 bis 2 Eßlöffel von der braunen Butter.

Dies ist ein sehr schnelles Gericht, einfach zum Zubereiten und es schmeckt wunderbar. Natürlich kann man die Bohnen auch mit Salzkartoffeln servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe