Gurkensuppe, kalt

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 1 Schlangengurke, ½ l Joghurt, 100 ml saure Sahne, 100 ml eiskaltes Wasser, 2 EL Sultaninen, 200 g weiße Zwiebeln, fein gewürfelt, 1 Bd. Dill, fein gehackt, 1 Knoblauchzehe, gepresst, Steinsalz, schwarzen Pfeffer, frisch gestoßen.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Die Rosinen 5 Minuten in etwas kaltem Wasser einweichen.

Den Joghurt mit der sauren Sahne und dem eiskalten Wasser vermischen und kräftig schlagen.

Dann die Schlangengurke grob raspeln und mit Rosinen, Dill, Zwiebeln, Knoblauch, Salz und Pfeffer in das Joghurt- Sahnegemisch geben, alles gut verrühren.


Produkt-Informationen: Die Gurke wirkt kühlend und erfrischend und ist somit ideal für heiße Sommertage, vor allem in Kombination mit Joghurt, Quark, sowie Kräutern wie Dill, Minze, Kerbel usw.
Gurken gehören mit zu den gesündesten Gemüsen und enthalten reichlich Vitamin C, sowie Mineralstoffe wie Kalzium, Eisen und Phosphor.

Menschen, die wegen ihrer Zuckerkrankheit, oder eines erhöhten Harnsäurespiegels auf eine bestimmte Diät achten müssen, sind mit Gurken bestens bedient.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe