Mangold-Joghurt-Suppe

Zutaten

Eine köstliche “Sommersuppe???
Für 4 Personen nehmen Sie: 500 g Mangold, 200 g Zwiebeln, 2 EL Olivenöl, 100 g Vollkornreis, 1 l Wasser, 1 EL Koriander, gemahlen, 1 TL Kurkuma, schwarzen Pfeffer, frisch gemahlen, Steinsalz, 3 große Knoblauchzehen (je nach Geschmack auch mehr), 500 g stichfesten Joghurt.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Die Mangoldblätter waschen und grob hacken.
Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Den Reis zufügen und kurz mitrösten. Dann den Mangold untermischen und das Wasser zugießen, mit Koriander, Kurkuma, Pfeffer und Salz würzen. Alles zum Kochen bringen und zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln lassen.
In der Zwischenzeit den Knoblauch abziehen und in einer Knoblauchpresse zerquetschen und mit dem Joghurt verrühren.
Die Joghurtsauce unter die Suppe rühren und erhitzen, aber nicht mehr aufkochen, da sonst der Joghurt gerinnt. Sofort servieren.

Wer hat, kann die Suppe noch mit frischem, gehacktem Koriander bestreuen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe