Spitzkohl mit Spirelli

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: ca. 800 g Spitzkohl, 2 Knoblauchzehen, 2 bis 3 EL Olivenöl, 1 EL Tomatenmark, 50 ml Wasser, 50 ml trockener Weißwein, Steinsalz, 1 EL Vollkornmehl, 400 g Spirelli.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Den Kohl der Länge nach vierteln und in zentimeterbreite Streifen scheiden.

Den Knoblauch schälen, fein hacken und im Olivenöl goldgelb dünsten. Die Kohlstreifen zufügen und wenige Minuten mitdünsten. Das Tomatenmark in einer Tasse mit dem Wasser glattrühren und zum Gemüse geben. Weitere zehn Minuten bei kleiner Hitze dünsten. Dann den Weißwein zugießen und das Gemüse mit Salz abschmecken. Zugedeckt auf kleinster Flamme etwa eine halbe Stunde lang zu einer sämigen Sauce verkochen, bis die Kohlblätter zerfallen.

Nach Bedarf noch Wasser zugießen damit die Sauce nicht anbrennt oder austrocknet.

Zum Schluss noch einmal abschmecken und mit etwas Vollkornmehl binden.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser knapp bissfest garen, abgießen, zur Gemüsesauce geben und darin zwei bis drei Minuten unter Rühren fertig garen.

Auf angewärmte Teller verteilen und servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe