Buschbohnen mit Speck und Birnen

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 1 kg Buschbohnen, 150 g durchwachsenen Speck, 2 EL Olivenöl, 300 g Zwiebeln, ¼ l Weißwein, 2 bis 3 Zweige Bohnenkraut, Meersalz, schwarzen Pfeffer, 2 bis 3 Birnen.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Von den Bohnen die Stielenden und eventuell die Spitzen abschneiden, waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Mit einem Zweig Bohnenkraut in kochendem Salzwasser 10 Min garen.

Den Speck und die Zwiebeln würfeln. Beide in dem Olivenöl anbraten.

Die Birnen vierteln, das Kerngehäuse entfernen, die Stücke nochmals quer durchschneiden.

Die Birnen und Bohnen mit einem neuen Zweig Bohnenkraut zum Speck geben und das Ganze etwa 2

bis 3 Minuten unter Rühren weiterdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Servieren Sie dazu Kartoffeln. Vielleicht probieren Sie mal eine besondere Sorte, wie z.B. lila Kartoffeln. Sehr zu empfehlen und eine wirkliche Delikatesse sind die dunkel-lilafarbenen französischen Trüffelkartoffeln (Sorte: Vitelotte noire).

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe