Staudensellerie, überbacken

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 800 g Staudensellerie, Salz, schwarzer Pfeffer frisch gemahlen,100 g Parmesan frisch gerieben, 1 EL Olivenöl, etwas und etwas Öl für die Form, 4 dünne Zitronenscheiben.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Den Staudensellerie in einzelne Stangen teilen, putzen und waschen. Das Selleriegrün abschneiden und beiseite legen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen lassen und die Selleriestangen darin 8 Minuten bissfest garen. Herausnehmen, kalt abschrecken, sehr gut abtropfen lassen und evtl. mit Küchenpapier trockentupfen.

Den Backofen auf 220° vorheizen. Eine feuerfeste Form einfetten und die Selleriestangen hineinlegen.Mit geriebenem Parmesan bestreuen, mit Öl beträufeln. Die Selleriestangen im Ofen 15 Minuten gratinieren, bis der Käse bräunt. Inzwischen das Selleriegrün fein hacken, vor dem Servieren über den Gratin streuen. Mit den Zitronenscheiben verzieren.

Dazu schmeckt warmes Baguette.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe