Pilzpfanne mit Kräutern

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 1kg Austernpilze, 150g Zwiebeln, 2 Knoblauch-Zehen, 1 rote Paprikaschote, 4 Tomaten, 2 Zweige Rosmarin, 5 Zweige, Zitronenthymian, 30g Pinienkerne, 100g Rucola, 2 EL Balsamicoessig, etwas Zucker, etwas Butter, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Bei mittlerer Hitze in etwas Butter in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.

In eine Schüssel umfüllen.

Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen (alternativ Lebensbaum Rosmarin, gerebelt), Zitronenthymian abrebeln und beides fein hacken.

Pilze putzen und vierteln. Etwas Butter in die Pfanne geben, die Pilze portionsweise mit den Kräutern anbraten und zu den Zwiebeln in die Schüssel geben.

Dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Paprika und Tomaten entkernen und in Würfel schneiden.

Pinienkerne rösten, dann Paprika und Tomaten anbraten. Pilz‐Zwiebelmischung und Essig zugeben, dann etwa 5 Minuten schmoren lassen.

Rucola waschen, fein hacken und unterheben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe