Mangold-Süßkartoffel-Gratin

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 500 g Mangold, 500 g Süßkartoffeln, 1 rote Zwiebel, 1-2 Knoblauchzehen, 3 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, 1 TL Paprika edelsüß, 200 ml Milch, 2 TL Speisestärke, einen halben Teelöffel Instant-Gemüsebrühe, 50 g geriebenen Bergkäse, Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Süßkartoffeln gründliche waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. 2 EL Olivenöl mit Zitronensaft, einen halben Teelöffel Salz und dem Paprika in eine Schüssel geben, verrühren und die Süßkartoffeln darin wenden.

Mangold sorgfältig waschen. Die Stiele erst längst, dann quer fein schneiden. Die Blätter in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Mangoldstiele darin 3-4 Minuten dünsten, dann die Mangoldblätter zugeben und ebenfalls 2-3 Minuten mitdünsten.

Milch mit Speisestärke und der Gemüsebrühe verrühren, zum Gemüse geben und alles einmal aufkochen lassen. Dann Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Eine flache Auflaufform mit den Süßkartoffelscheiben fächerförmig auslegen. Das Gemüse darauf verteilen und alles mit dem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von oben bei 200° ca. 25-30 Minuten gratinieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe