Spätzle- oder Knöpflepfanne mit Brokkoli

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie:  500 g Brokkoli, 150 g Champignons, 250 g Cherrytomaten, 1 mittelgroße Zwiebel, 1 Becher Sahne, 80 g Speckwürfel, 500 g Mehl, 5 Eier, 250-350 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

Und so wirds gemacht: Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und kurz kochen oder dünsten bis er bissfest ist. Danach mit Eiswasser abschrecken.

Zwiebeln würfeln, Tomaten halbieren und Pilze schneiden.

Spätzleteig : 500g Mehl mit 5 Eiern, ca. 1 Tl Salz und 250-350 ml lauwarmen Wasser verrühren bis kleine Bläschen entstehen.

Dickerer Teig = Knöpflevariante

dünnerer Teig = Spätzle

Den Spätzleteig in kochendes, leicht gesalzenes Wasser schaben oder „reiben“. Wenn sie oben schwimmen sind sie fertig und können abgeschöpft werden.

Zwiebeln und Speck in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten, die Sahne hinzugeben und kurz aufkochen lassen oder ggf. etwas andicken. Brokkoli und Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer und Kräutersalz abschmecken.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe