Spargel aus dem Backhofen

Zutaten

Für den vollen Geschmack des Spargels bebötigen Sie nur Spargel in gewünschter Menge, Butter, Salz, Zucker bzw. Gewürze nach Ihren Wünschen.

Zubereitung

Durch das Garen im Backofen (oder auf dem Grill) behält der Spargel sein volles Aroma und schmeckt viel intensiever als wenn man ihn im Wasser kocht.

Hier geht viel Geschmack ins Wasser verloren

Das Ganze ist einfach und spart schmutzige Töpfe. Und so geht´s:

Den Spargel schälen und ggf. die holzigen Enden abschneiden.

Zwei lange Stücke Alufolie übereinander legen und den Spargel darauf betten (auch zweilagig, max. 15 Stangen).

Einen halben Teelöffel Salz sowie Zucker üben den Spargel streuen (je nach Vorliebe kann man natürlich auch andere Gewürzvarianten verwenden) und kleine Butterflöckchen auf den Spargel verteilen. Den Spargel nun mit der Folie umwickeln und dabei ein kleines Luftpolster im Inneren lassen.

Bei 200°C (vorgeheizt, Ober- und Unterhitze) 30 bis 60 Minuten – je nach dicke der Stangen und Wunsch der Bissfestigkeit im Backofen garen.

VORSICHT: Beim offen der Aluverpackung: Es kommt sehr heiße Luft heraus.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe