Nektarinen-Torte

Zutaten

Sie benötigen: 500 g Nektarinen, 40 g Cornflakes, 80 g weiße Kuvertüre, 30 g Butter, 300 g Magerquark, 140 g Gelierzucker 2:1, 200 g Sahne

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Eine Springform (20 cm) mit Backpapier auslegen.

Die Kuvertüre hacken, und gemeinsam mit der Butter bei niedriger Hitze schmelzen.

Die Cornflakes mit der Hand etwas zerdrücken und mit der Masse vermischen. Auf dem Boden der Springform verteilen und kalt stellen.

Sahne steif schlagen. Quark mit 70g Gelierzucker verrühren, bis der Zucker gelöst ist. Die Sahne unterheben.

Nektarinen waschen, entsteinen und in Stückchen schneiden. Die Hälfte auf dem Boden verteilen.

Die Quarkcreme darüber geben, abdecken und die Torte in den Kühlschrank stellen (Am besten über Nacht). Die restlichen Fruchtwürfel mit 70g Gelierzucker mischen und Saft ziehen lassen.

Am nächsten Tag die Nektarinen 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, ca. 10 Minuten abkühlen und dann auf der Torte verteilen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe