Bratäpfel mit Nussfüllung

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 4 Äpfel, 1 EL Pflaumenmus, 1 EL Sultaninen, 100 g Nussmischung, gemahlen (Mandeln, Haselnüsse, Sesam, Sonnenblumenkerne), 1 TL Rorohrzucker, 2 EL Holundersaft, Zimt, 1/8 L Holunderglühpunsch.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Die Äpfel aushöhlen, mit Zitronensaft beträufeln und mit dem Rohrohrzucker einzuckern.
Pflaumenmus, Sultaninen, die Nussmischung, , Zimt und Holundersaft miteinander vermischen und die Äpfel damit füllen.
Dann setzen Sie diese in eine feuerfeste Form, geben den Holunderglühpunsch in die Form und braten die Äpfel im Backofen, bis sie gar sind (je nach Apfelgröße 30 bis 45 Minuten).
Tipp: Servieren Sie geschlagene Sahne, abgeschmeckt mit etwas Vanille, dazu.
Selbstverständlich müssen die Äpfel nicht zwingend mit dieser Nussmischung gefüllt werden, man kann sie auch ausschließlich mit gemahlenen Haselnüssen oder Mandeln füllen. Und den Holunderglühpunsch können Sie auch durch Apfelsaft ersetzen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe