Schwarzkohl mit Pasta

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 500g Schwarzkohl, 3 bis 4 EL Ölivenöl, 1 große Zwiebel, 1bis 2 Knoblauchzehen, je nach Geschmack, 1 kleine Chilischote (nicht zu scharfe Sorte), 1 gest. TL getrockneten Thymian od. entspr. Menge frischen Thymian, Frisch gehobelter Parmesan, Salz, Schwarzen Pfeffer, frisch aus der Mühle.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Vom Schwarzkohl die Stängel entfernen, waschen und die Blätter fünf Minuten blanchieren. Dann abgießen, das Wasser dabei aber gleich wieder auffangen und später darin die Pasta kochen.

Die Zwiebel und den Knoblauch sehr fein hacken. Die Chilischote der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen und die Schote in feine Streifen schneiden.
Zwiebeln, Knoblauch, Chili mit dem Thymian in Olivenöl glasig dünsten.

Den blanchierten Schwarzkohl leicht ausdrücken, hacken und zu den Zwiebeln geben und während 10 bis 15 Minuten weich dünsten, dabei immer wieder rühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Variationen: Wer mag, kann mit den Zwiebeln und dem Knoblauch, vier bis fünf klein geschnittene Sardellenfilets oder 100 g Speck mitdünsten.

Als Pasta passen dazu: Tagliatelle, Penne, Papardelle, Fusilli, Linguine, …

Die Pasta mit dem Sugo auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit reichlich frisch gehobeltem Parmesan überstreuen. Eventuell noch ein paar Tropfen Olivenöl darüber geben.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe