Spätsommer im Glas

Zutaten

Sie benötigen: 100 g Zartbitterkuvertüre, 50 g Walnüsse, 500 g reife Birnen, 250 g Zwetschgen, 50 g Rohrohrzucker, 150 ml Radler (ggf. alkoholfrei), 1 TL Speisestärke, 250 g Quark, 200 ml Sahne, 250 g Joghurt 0,1 %, 75 g Rohrohrzucker

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften. Die Kuvertüre hacken, in einen kleinen Topf geben und bei niedriger Hitze schmelzen. Nüsse zugeben und vorsichtig unterheben. Mit einem Teelöffel in kleinen Häufchen auf Backpapier verteilen und erkalten lassen.

Birnen schälen, vierteln, entkernen und in ca. 1 cm große Stückchen schneiden. Zwetschgen waschen, entsteinen und etwa gleich groß zerkleinern. 50 g Zucker in einem Topf karamellisieren, mit dem Bier ablöschen und aufkochen bis der Karamell sich gelöst hat. Fruchtstückchen zugeben und für 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten- die Stücke sollen weich sein, aber nicht zerfallen. Speisestärke mit etwas Bier anrühren und das Kompott damit binden. In eine Schüssel füllen und erkalten lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne halbsteif schlagen, Quark, Joghurt und Zucker gut verrühren, dann die Sahne unterheben.

Zum Servieren den Quark abwechselnd mit dem Kompott und dem Walnusscrunch in Gläser schichten.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe