Kürbissuppe mit Holunder

Zutaten

Sie benötigen: ca. 500 g Hokkaido, 350 g Kartoffeln, 1 Zwiebel, ca. 15 g frischen Ingwer, 2 EL Rapsöl, 750 ml Gemüsebrühe, 150 ml Sahne, Salz, Zitronenpfeffer, den Saft von einer halben Orange, 2-3 EL Holunderbeerkonfitüre

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Kürbis waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Ingwer fein reiben, Zwiebel grob hacken.

Öl in einem Topf erhitzen, das Gemüse mit Zwiebelwürfeln und Ingwer darin für 2-3 Minuten andünsten. Brühe angießen und ca.20 Minuten garen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Die Sahne und den Orangensaft hinzufügen und mit Salz und Zitronenpfeffer abschmecken. Alles nochmals mit dem Stabmixer aufschäumen.

Die Konfitüre erwärmen und mit einem Teelöffel jeweils einen Klecks auf die Suppenportion geben.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe