Lauch-Soufflé mit Gorgonzola und Champignons

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 1 kg Porree, Meersalz, 150 g Gorgonzola, 250 g Creme fraiche, 50 g gemahlene Haselnüsse, schwarzer Pfeffer, 1 Prise Cayennepfeffer, Butter zum Einfetten der Form, 4 Eier, 250 g Champignons

Zubereitung

Und so wird´s gemacht: Den Lauch putzen, in feine Streifen schneiden und mit reichlich Wasser waschen. In kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren. Eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Lauch mit dem Gorgonzola im Mixer pürieren. Die Pilze putzen und in feine Würfel schneiden. Die Creme fraiche, die Pilze und die Haselnüsse unter die Lauch-Käse-Mischung geben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und abkühlen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Eine Souffléform von 1 ½ l ausfetten. Die Eigelbe unter die Lauchmasse mischen. Den Eischnee vorsichtig unterheben und die Masse in die Form füllen. Im Ofen 40 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren, da das Soufflé sonst zusammenfällt.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe