Spaghetti mit Champignon-Linsen-Bolognese

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 500 g Champignons, 100 g Berglinsen, 3 EL Olivenöl, 1 EL Butter, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Tomatenmark, 1 Dose gewürfelte Tomaten (Cubetti), Salz, Pfeffer, Prise Rohrohrzucker, 2 TL getrocknete italienische Kräuter, 250 g Spaghetti, frisch geriebener Parmesan.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Linsen in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Champignons putzen, säubern und klein würfeln. 2 EL Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin goldbraun anbraten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Das restliche Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, Linsen zugeben, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Tomatenmark kurz mitdünsten. Die Tomatenwürfel in die Pfanne geben, die Dose 1,5 – 2mal mit Wasser füllen und ebenfalls angießen. Kurz aufkochen und dann ca. 15 Minuten köcheln lassen. In den letzten 5 Minuten die Champignons mit erwärmen. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung garen, auf Pasta-Teller verteilen und mit der Champignon-Linsen-Bolognese und frisch geriebenem Parmesan servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe