Spargelrisotto

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 500 g Spargel, 1 bis 2 Frühlingszwiebeln, 1 bis 2 Knoblauchzehen (ganz nach Geschmack), 60 g Butter,400 g Risottoreis, ¼ l Weißwein, ¾ l Hühner- oder Gemüsebrühe, ½ bis 1 biologische (weil garantiert unbehandelte) Zitrone, 1 TL getrockneten Basilikum (oder Basilikumpaste, noch besser frischen Basilikum), 100 g Parmesan oder einen gut schmelzenden Bergkäse, Meer- oder Steinsalz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Den Spargel waschen und eventuell holzige Enden abschneiden. Die Spitzen ebenfalls abschneiden und zur Seite legen. Die restlichen Stangen in mundgerechte Stücke schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch in sehr feine Würfelchen schneiden.
Die Hälfte der Butter erwärmen – nicht braun werden lassen! Darin die Zwiebeln und den Knoblauch unter ständigem Rühren andünsten. Den Reis zufügen und weiter rühren, bis die Körner glänzen.
Mit dem Wein ablöschen und bei starker Hitze und unter fleißigem Weiterrühren verdampfen lassen.
Nun auf halbe Hitze herunter schalten, ein drittel der Brühe zugießen, dabei immer weiter rühren und ganz nach Bedarf die restliche Brühe zugießen, bis der Reis fast gar ist. Dann die Spargelstückchen und -spitzen zufügen und fertig garen.
Die Hälfte der Zitronenschale hauchdünn abschneiden, nur das Gelbe der Schale! Diese in sehr feine Streifen schneiden. Die Basilikumblättchen in kleine Stückchen zupfen (so Sie frischen verwenden), und den Käse würfeln.
Käse, Basilikum und Zitronenschalen mit der restlichen Butter in den Reis mischen und nun nur noch vorsichtig so lange rühren, bis der Käse im heißen Reis geschmolzen ist.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe