Süßkartoffeln mit marinierten Feigen

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: ca. 250 g frische Feigen (4-6 St.), 5 EL Zitronensaft,1 TL abgeriebene Zitronenschale, 2 TL Blutorangenkonfitüre (ca. 40 g), ½ Chilischote, feingehackt, 9-10 EL Olivenöl, 500 g Süßkartoffeln, 2 TL Speisestärke, ½-1 TL Harissa, 4 Lauchzwiebeln, 100 g Ziegenfrischkäse, 1 Beet Kresse, Salz, schwarzen Pfeffer, frisch gemahlen.

Zubereitung

Und so wird’s gemacht:

Für die Marinade 3 EL Zitronensaft mit der Zitronenschale, Konfitüre, Chili, Salz und Pfeffer verrühren. 4-5 EL Olivenöl unterrühren. Die Feigen waschen, abtrocknen und vierteln. In die Marinade geben und mind. 1 Stunde ziehen lassen.

Den Backofen auf 220° C vorheizen, dabei ein mit Backpaper belegtes Blech auf der mittleren Schiene miterhitzen. Die Süßkartoffeln waschen, dünn schälen und längs in ca.1cm dicke Scheiben schneiden. Die Speisestärke in einen tiefen Teller geben, mit ca. 100 ml Wasser verrühren und die Süßkartoffelscheiben kurz darin wenden. 4 EL Öl mit Salz und Harissa würzen, die Scheiben damit besteichen, auf das Backblech legen und ca.

20-25 Min. knusprig backen.

In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und zur Marinade geben, den Ziegenkäse zerkrümeln.

Dazu passt Couscous - mit 2 EL Zitronensaft und 1 EL Olivenöl abgeschmeckt.

Kresse vom Beet schneiden und unterheben.

Den Couscous mit den Süßkartoffelscheiben auf 2 Tellern anrichten, die Feigen mit der Marinade dazugeben und mit dem Ziegenkäse bestreut servieren.

 

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe