Karotten-Linsen

Zutaten

Für 4 Personen nehmen Sie: 500 g Karotten, geschält und in dünne Scheiben geschnitten, 60 g kleine grüne Linsen,2-3 Stunden eingeweicht, 3 Knoblauchzehen, gehackt, 1 TL Koriandersamen, 4 EL Olivenöl, 1 EL Tomatenmark, 1 TL Honig, 250 ml Wasser, 1 Bund Dill, Petersilie und Minze, gehackt, (es können auch tiefgefrorene oder getrocknete Kräuter verwendet werden) Meersalz, schwarzen Pfeffer.

 

Zubereitung

Und so wird’s gemacht: Linsen abgießen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, dann gut abgießen.
Zwiebel und Knoblauch mit dem Koriandersamen in Öl glasig dünsten. Karotten dazugeben und mitdünsten. Tomatenmark, Honig und Linsen zufügen, Wasser angießen und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, Topf abdecken und alles 30 Minuten köcheln lassen. Den Großteil Kräuter unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nicht abgedeckt weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis der Großteil der Flüssigkeit verdunstet ist. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

 

Tipp: Dieses erfrischende Gericht schmeckt mit Knoblauch-Joghurt besonders gut. Die Karotten sollten nicht zu weich sein, sondern noch etwas Biss haben.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen & Desserts

Kuchen & Desserts

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe