WarenkorbWarenkorb

Warenkorbvorschau

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Demeter
DE-ÖKO-039
regional
Deutschland
Produktfoto zu Kirschen, 250g

Kirschen, 250g

250 g
Lieferoptionen:
#742
ca. 4,72 € / 250 g
18,90 € / kg
7% MwSt
Handelsklasse II
Richtpreis, Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

Die zum Steinobst zählenden Kirschen wachsen an bis zu 20 m hohen Bäumen.
Die rundlichen Früchte sind verschiedenfarbig: gelb, rötlich bis fast schwarz.

Der Fruchthandel unterscheidet zwischen Süßkirschen, Sauerkirschen und süßsauren Bastardkirschen, wobei letztere weniger von Bedeutung sind.

Die Heimat der bereits bei den Römern bekannten Kirsche ist das gesamte europäische und asiatische Festland. An der Entstehung der zahllosen zeitgenössischen Kulturformen sind in der Hauptsache die Vogelkirsche und Wildformen der Sauerkirsche beteiligt gewesen. Kirschen werden heute weltweit in der gemäßigten Zone angebaut. Europa ist mit 75 % an der Weltproduktion beteiligt, wobei Italien und Deutschland führend sind. An Bedeutung gewinnt der Anbau in den osteuropäischen Staaten. Obwohl die heimische Ernte beachtlich ist, werden noch erhebliche Mengen importiert, u. a. aus Italien, Frankreich, Griechenland und Ungarn.

Die Hauptsaison für Kirschen ist bei uns Juni/Juli.
Die Heimat der bereits bei den Römern bekannten Kirsche ist das gesamte europäische und asiatische Festland
Mengen importiert, u. a. aus Italien, Frankreich, Griechenland und Ungarn. Die Hauptsaison für Kirschen ist bei uns Juni/Juli.

Kirschen entsteint oder nicht eignen sich exzellent zum Einfrieren.

Hersteller Abuelo Pablo
VerbandDemeter
KontrollstelleDE-ÖKO-039
HerkunftDeutschland
Inhalt250 g
QualitätDE-ÖKO-039

Herkunft

Abuelo Pablo

Spanien
bioladen*Partner Abuelo Pablo aus Spanien: Der Name Abuelo Pablo bedeutet "Großvater Paul". Seit mehr als sechs Generationen ist die Familie des Geschäftsführers José Ramón Rituerto in der Landwirtschaft tätig. Die Bio-Landwirtschaft hat er 2001 für sich als den richtigen Weg erkannt. Insgesamt gehören sechs Fincas zu seinem Betrieb, die seit 2009 nach biodynamischen Richtlinien anbauen. 2020 kamen noch zwei neue Fincas in Lérida und Sevilla, welche ebenfalls vollständig Demeter zertifiziert sind, hinzu. Die Fincas liegen in drei verschiedenen Klimazonen, um über einen längeren Zeitraum im Jahr Obst in bester Qualität und Größe hervorzubringen. Ihre Pfirsiche und Nektarinen sind besonders süß und aromatisch, ebenso wie die Pflaumen. Diese zeichnen sich durch ein besonderes Reifeverhalten aus, denn es werden spezielle japanische Sorten angebaut. Die Pflaumen entfalten ihre volle Süße ein paar Tage nach der Ernte bei Raumtemperatur, wenn der Säuregehalt weicht. Die Birnen der Marke Abuelo Pablo sind reich an Zucker und haben rosa Backen. www.bioladen.de/abuelopablo
Spanien